Landart 2017 erfolgreich gefördert

ByPhilipp Kratschmer

Landart 2017 erfolgreich gefördert

Die Stiftung Integrationskultur fördert die Landart 2017. Die Landart 2017 ist ein Kunstprojekt, welches vom „Tu Wat e. V.“ und dem „Projekt Probsthagen e. V.“ durchgeführt wird. Land Art ist eine Kunstströmung, in der geographischer Raum (Wald, Wiese, Fluss) umweltbewusst und ressourcenorientiert in ein Kunstwerk verwandelt wird. Das Projekt wird von Menschen mit und ohne seelischer und/oder körperlicher Beeinträchtigung umgesetzt – mit Unterstützung von Künstler*innen und Sozialpädagog*innen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter: http://landart-bruchhof.de/

About the Author

Philipp Kratschmer editor

Philipp Kratschmer ist seit Mai 2016 Vorstand der Stiftung Integrationskultur und für die Leitung der operativen Stiftungsgeschäfte verantwortlich.

Leave a Reply