Theaterstück „Nach Europa“ feiert Premiere

Bystiftungsadmin

Theaterstück „Nach Europa“ feiert Premiere

Nach Europa ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre ganz eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Theaterstück zum Zustand der Demokratie und darüber, dass Frieden und Gerechtigkeit möglich sind und wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen, wenn wir es schützen wollen. Die Produktion kommt direkt an die Schulen und richtet sich an alle Menschen ab 14 Jahren. Eine Bereicherung für den Unterricht, die zur Vertiefung des Lehrplanthemas beiträgt. Bei der ausverkauften Premiere des Stücks am 10. April 2018 im Theater der Altstadt begeisterten die beiden Vollblut-Schauspieler Lukas Ullrich und Till Beyerbach das Publikum und schafften es mit dem innovativen Bühnenbild und der beeindruckend eingesetzten Lichttechnik neue Akzente zu setzen.

Die Stiftung Integrationskultur  unterstützt Schulen und Fördervereine bei der Finanzierung von Vorstellungen des Theaterstücks. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.

Mehr Informationen zur Produktion und aktuelle Termine finden Sie unter: www.nacheuropa.de

About the Author

stiftungsadmin administrator

Leave a Reply